Anlieferung der Druckdaten

Wichtige Informationen zur Druckdatenübermittlung

Zum Download

Datenübermittlung

Per e-mail an Ihren Ansprechpartner im Vertrieb, offene Daten als komprimierte Datei (ZIP). Alternativ ist Datenübermittlung per FTP möglich (in Absprache mit Ihrem Ansprechpartner). Oder senden Sie uns Ihre Daten-CD.

Datenformate

  • PDF-Format PDF 1.3 oder höher (hochaufgelöst),
    Schriften, Formatierungen und Grafiken eingebettet
  • TIFF/JPG-Format für Bilddaten, hohe Qualität, Auflösung mind. 300 dpi
  • CMYK-Daten (RGB-Daten werden umgewandelt)
  • Datenbankformate für fortlaufende Nummern oder Barcodes:
    Excel-Datei, TXT-Datei, CSV-Datei. Datenstruktur in Absprache mit HERMA

Farben

Farben im CMYK-Modus anlegen. Sonderfarben als Volltonfarben anlegen und mit der genauen Bezeichnung der späteren Druckfarbe (Pantone, HKS) versehen. Individuelle Sonderfarben (Hausfarben) nach gedruckter Farbvorlage oder Farbkarte.

Bilder und Logos

Datenformat: Bilder im TIF- oder JPG-Format, hohe Qualität, Auflösung mind. 300 dpi Farbmodus: Bilder im s/w (bitmap), Graustufen- oder CMYK-Modus. Logos idealerweise vektorisiert.

Schriften

Schriften in PDF-Datei einbetten oder in Vektoren (Pfade) umwandeln. Schriftarten: Truetype oder Opentype Fonts

Schriftgrößen und Linienstärken

(Mindestgrößen, abhängig vom Schriftschnitt)

  • Digitaldruck (Vollton und Raster)
    Positiv 3 Pkt. (0,8 mm Versalhöhe)
    Negativ 4 Pkt. (1,0 mm Versalhöhe)
  • Flexodruck (Vollton)
    Positiv 4 Pkt. (1,0 mm Versalhöhe)
    Negativ 5 Pkt. (1,2 mm Versalhöhe)
  • Flexodruck (Raster)
    Positiv 6-8 Pkt.
    Negativ 8-10 Pkt.
  • Linienstärken
    Digitaldruck: Positiv 0,08 mm, Negativ 0,10 mm
    Flexodruck:   Positiv 0,10 mm, Negativ 0,15 mm

 

 

Haben Sie Fragen?

Gerne helfen wir Ihnen weiter. Bitte wenden Sie sich an Ihren Ansprechpartner im Vertrieb.

 

Hier finden Sie alle Informationen als Download