Laseraktivierbare Etiketten

Flexibel, individuell, berührungslos - Etiketten direkt im Produktionsprozess beschriften

Kontakt aufnehmen

Das Kennzeichnungssystem für laseraktivierbare Etiketten – prozesssicher und wirtschaftlich

Drei Komponenten – ein geniales System: Spezielle laseraktivierbare Etiketten (auch LAM Etiketten genannt) in Kombination mit einem CO2-Laser und einem HERMA-Etikettierer, eröffnen viele neue Möglichkeiten der Produktkennzeichnung. Mit deutlicher Steigerung der Prozesssicherheit, hoher Zuverlässigkeit und Senkung Ihrer Produktionskosten. Eine überzeugende Alternative zu herkömmlichen Beschriftungslösungen.

In Kooperation mit unseren Partnern für CO2-Lasersysteme und dem HERMA Etikettiermaschinenbau bieten wir Ihnen eine überzeugende Komplettlösung aus einer Hand. Als Pionier in dieser Technologie setzt unser Etikettenmaterial Maßstäbe in punkto Druckqualität und Druckgeschwindigkeit. Profitieren Sie von unserem langjährigen Know-how.

  • Das wartungsarme und berührungslos arbeitende System reduziert nachweislich unnötige Standzeiten, zusätzliche Verbrauchsmaterialien entfallen
  • CO2-Lasersysteme sind ideal für die Produktkennzeichnung mit gestochen scharfem Druckbild, bei minimalen Betriebskosten
  • Auch bei schwierigen und staubigen Produktionsbedingungen
  • In Sekundenbruchteilen entsteht ein kompletter Druck, auch kleine Schriften und Barcodes werden konturenscharf gedruckt
  • Für eine unmittelbare Kontrolle des Druckbilds können Kamerasysteme integriert werden
  • Da der Druck unmittelbar an der Spendekante stattfinden kann, ist eine kontrollierte Etikettenzuordnung möglich und auch das letzte Etikett kann beschrieben werden
  • Das Etikettenspenden und Bedrucken kann auch losgelöst voneinander zu unterschiedlichen Zeitpunkten erfolgen, für hohe Flexibilität im Prozess: ein großer Vorteil gegenüber anderen Drucksystemen wie z.B. Thermotransferdruck
  • Ideal geeignet für die nachträgliche Beschriftung etwa mit Chargen-, Lot- und Gewichtsinformationen oder mit Angaben für Versand und interne Logistik
  • Das System kann bei Bedarf für jede Anforderung vor Ort individuell konfiguriert werden, mit entsprechender Datenanbindung an Ihre ERP-Systeme

Selbstverständlich können Sie HERMA LAM Etiketten auch in Verbindung mit vorhandenen CO2-Lasersystemen verarbeiten – dabei bietet unser Material höchste Qualität bei Geschwindigkeit, Kontrast und Konturenschärfe - mit deutlichen Vorteilen gegenüber anderen laseraktivierbaren Materialien, wie zum Beispiel laseraktivierbarem Lack. Wir produzieren in Ihrem Wunschformat: Blanko oder individuell vorbedruckt.

Einsetzbar in vielen Bereichen

Unsere Kunden kommen aus den unterschiedlichsten Branchen, zum Beispiel Textilindustrie, Bauchemie, Food, Konsumgüter, Schreibwaren, sowie Pharma und Kosmetik. Die Anwendungen sind vielfältig: Kennzeichnen von Produkten und Verpackungen, mit Produktinformationen, Sorte, Charge, Barcode und vielem mehr.

Fordern Sie unsere Systemkompetenz und lassen Sie sich umfassend beraten, für höchste Effizienz in Ihrem Produktionsprozess. Nutzen Sie für eine erste Kontaktaufnahme das Kontaktformular. Wir melden uns bei Ihnen.

  • Die Vorteile der Etiketten:

    HERMA LAM Etiketten sind mit einer speziellen Veredelung ausgerüstet, die auf die Lichtenergie des Lasersystems mit einem Farbumschlag reagiert. Der Laser kann somit die vorgesehenen Codierfelder „schwarz“ beschriften. 

    • Abriebfest, wisch- und kratzfest, mit hoher Lichtbeständigkeit
    • Hoher Kontrast und gestochen scharfes Druckbild: bei Klarschrift, Grafik und/oder Strichcodes/2D Codes, in allen Druckanordnungen
    • Mit hoher Geschwindigkeit bedruckbar, für schnelle und präzise Kennzeichnung
    • Keine zusätzlichen Verbrauchsmittel
    • Etiketten aus Papier oder mit OPP-Folie laminiert bieten hohe Widerstandsfähigkeit, sind für den Einsatz in Feuchtbereichen geeignet und haben eine gute Alterungsbeständigkeit
    • ISEGA geprüft und zertifiziert (Eignung für Lebensmittelverpackungen)
    • Geeignet für schwierige Produktionsbedingungen
    • Drucken und spenden des „letzten“ Etiketts möglich
  • Die Vorteile des Lasersystems:
    • Schnell, leise und sehr präzise
    • Zuverlässig und wartungsarm
    • Berührungslos
    • Reduziert nachweislich unnötige Standzeiten
    • Keine zusätzlichen Verbrauchsmittel
    • Perfekt für Klarschrift und Codes mit hohem Kontrast und exakter Randschärfe
    • Bei Bedarf für jede Anforderung vor Ort individuell konfigurierbar
    • Mit entsprechender Datenanbindung an Ihre ERP-Systeme
  • Die Vorteile des Etikettierers:
    • Vielseitig durch ausgeklügeltes modulares System
    • Zuverlässig und wartungsarm
    • Problemlos in jede Produktionslinie zu integrieren - individuell abgestimmt auf Ihre Anforderungen
    • Einfache Bedienung dank übersichtlichem Display
    • Automatische Synchronisierung von Etikettier- und Produktgeschwindigkeit
    • Spezielle Abwickelvorrichtung für gleichmäßige Spannung des Etikettenbandes: vermeidet Toleranzprobleme an der Ablösekante
    • Steuerung im Gerät integriert - kein separater Steuerschrank erforderlich
    • Unkompliziert erweiterbar mit einer großen Auswahl an Zubehörmodulen: Stative, Etikettenabtasteinheiten, Kontrolleinheiten
    • In Links- und Rechtsbauweise, für stehenden, liegenden oder hängenden Betrieb
    • SPS-Anbindung möglich
    • Verarbeitung transparenter Etiketten möglich

Wie können wir Sie unterstützen? Sprechen Sie mit uns!

Datei auswählen...