Das Kennzeichnungssystem

für laseraktivierbare Etiketten

Ein neues, aufeinander abgestimmtes Laser-Etikettiersystem ist die perfekte Alternative für alle, die an einer Steigerung der Prozesssicherheit und Senkung der Produktionskosten interessiert sind.

Dieses wartungsarme und berührungslos arbeitende System reduziert nachweislich unnötige Standzeiten. Zusätzliche Verbrauchsmaterialien entfallen. Da der Druck unmittelbar an der Spendekante möglich ist, kann auch das letzte Etikett beschrieben werden. Damit ist das System ideal geeignet für die nachträgliche Beschriftung etwa mit Chargen- und Lot-Informationen oder mit Angaben für Versand und interne Logistik.

Durch die Kombination mit unserem HERMA Etikettierer H400 und einem CO²-Laser eröffnen sich im Einsatz der laseraktivierbaren Etiketten eine Vielzahl neuer Möglichkeiten. Die flexible und individuelle Kennzeichnung der Etiketten ist zu jedem beliebigen Zeitpunkt im Prozessablauf möglich – innerhalb oder außerhalb der Produktionslinie. Dabei kann das System bei Bedarf für jede Anforderung vor Ort individuell konfiguriert werden.

Mehr Informationen zu den passenden Etikettierern von HERMA finden Sie auf der Website unseres Geschäftsbereichs Etikettiermaschinen.

 

Aktuelle Meldungen

02.09.2015
Neue HERMA Etiketten zur FachPack 2015

08.03.2011
Abriebfest und verschleißfrei

Messetermine

04.05.2017 - 10.05.2017
Interpack, Düsseldorf, Deutschland